.
Mainbernheim - Historisches Markgrafenstädtchen im Landkreis Kitzingen.
Nördliche Stadtmauer mit Turngarten

Aktuelles aus Mainbernheim

10.04.2019

Stellenanzeige der Interkommunalen Allianz Südost 7/22

Die Interkommunale Allianz Südost 7/22 sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Allianzmanager (w/m/d) in Vollzeit

für die Umsetzungsbegleitung von Projekten im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung. Die Kommunale Allianz Südost 7/22 besteht aus den Städten Iphofen und Mainbernheim, den Märkten Markt Einersheim, Seinsheim und Willanzheim und den Gemeinden Martinsheim und Rödelsee im Landkreis Kitzingen. Die sieben Kommunen arbeiten seit 2014 zusammen, mehr dazu auf: www.suedost722.de. Die Geschäftsstelle der Allianz ist in der Verwaltungsgemeinschaft Iphofen angesiedelt.
Ihr Aufgaben- und Verantwortungsbereich:
* Geschäftsführung der Allianz, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lenkungsgruppensitzungen, Protokollführung und Umsetzung von Beschlüssen
* Unterstützung des Allianzsprechers
* Bearbeitung und Begleitung der Umsetzung von definierten Handlungsfeldern und Projekten aus dem Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzept (ILEK)
* Fortführung und Weiterentwicklung der angestoßenen Projekte und Umsetzungsprozesse, insbesondere im Handlungsfeld Flächenmanagement und Innenentwicklung
* Initiierung neuer Projekte auf der Grundlage des Maßnahmenkataloges des ILEK
* Initiierung, Moderation und Begleitung von Prozessen, Projekten und Arbeitsgruppen
* Eigenverantwortliches Management gemeindeübergreifender interkommunaler Entwicklungsprozesse
* Koordinierung des Zusammenwirkens der Allianzkommunen untereinander, mit benachbarten interkommunalen Zusammenschlüssen sowie mit weiteren regionalen Akteuren und Initiativen
* Abstimmung von Projekten mit den Planungen und Vorhaben des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken und dem Landratsamt Kitzingen
* Erkundung, Beantragung und Abwicklung von neuen Fördermöglichkeiten
* Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Ihr Profil:
* Abgeschlossenes Hochschulstudium im Fachgebiet Geographie, Regionalentwicklung, Stadt-, Raumplanung oder eine vergleichbare Fachrichtung
* Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Projektmanagement, Moderation und Präsentation
* Kenntnisse in den Bereichen Raumentwicklungsprozesse, der Regionalpolitik und der Kommunal- und Verwaltungsarbeit (Förderprogrammatik von EU, Bund und Ländern)
* Erfahrungen und Fachkenntnisse in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
* Fachkenntnisse im Bereich Flächenmanagement/Innenentwicklung
* Selbständiges Arbeiten und Ideenreichtum in der Projektumsetzung
* Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Kreativität, Teamfähigkeit, Verhandlungs- und Koordinierungsgeschick
* Orts- und Regionskenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung
* Eigener PKW und die Bereitschaft, dem Tätigkeitsfeld angemessene flexible Arbeitszeiten
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins senden Sie bitte bis 24.04.2019 an die Stadt Mainbernheim, z. Hd. Herrn Bürgermeister Peter Kraus, Rathausplatz 1, 97350 Mainbernheim oder per E-Mail an Buergermeister@mainbernheim.de (ein Dokument als PDF mit max. 10 MB). Bitte verwenden Sie nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann.
Das Arbeitsverhältnis erfolgt in Anlehnung an den TV-L und ist zunächst auf 4 Jahre bis 2023 befristet. Bei Fragen zum Stelleninhalt und zur Aufgabenwahrnehmung gibt Ihnen Bürgermeister Kraus gerne Auskünfte (Tel. 09323/804237).

zurück zu Aktuelles