.
Mainbernheim - Historisches Markgrafenstädtchen im Landkreis Kitzingen.
Nördliche Stadtmauer mit Turngarten

Stadt Mainbernheim

BEKANNTMACHUNG Stadtratssitzung

BEKANNTMACHUNG Stadtratssitzung Am Donnerstag, den 18. April 2024, um 19:00 Uhr
findet im Sitzungssaal des Rathauses eine
öffentliche Sitzung des Stadtrates Mainbernheim
statt.

    Tagesordnung:
  • 1. Genehmigung der Niederschrift vom 21.03.2024
  • 2. Informationen zum Planungsstand „Sanierung Herrnstraße 35/37“ durch das
    Architekturbüro Schlicht Lamprecht Kern und zum Heizungskonzept (Ing.-Büro Etienne)
  • 3. Bauanträge und sonstige Bauangelegenheiten
    Nutzungsänderung ehem. Aussiedlerhof Gebert (Fl.Nr. 978/1, Gem. Mainbernheim)
  • 4. Verschiedenes – Informationen
    Standortsuche für die Stele zum Gedenken an Jüdisches Leben in Mainbernheim
    sowie für die Gedenktafel „Netzwerk Jüdischer Friedhof Rödelsee“
    Information: Sanierung des Schulsportgeländes
  • 5. Wünsche und Anfragen bzw. Bürger fragen - Stadtrat antwortet

Es schließt sich eine nichtöffentliche Sitzung an.

Peter Kraus, 1. Bürgermeister

BÜRGERVERSAMMLUNG

Herzliche Einladung ergeht zur Bürgerversammlung am
Donnerstag, den 25. April 2024 um 19.30 Uhr im Veranstaltungsraum der Radlerherberge

    Tagesordnung:
  • Rückblick 2023
  • Geplante Maßnahmen 2024 ff.
  • Stadt- und Einwohnerentwicklung
  • Finanzsituation der Stadt
  • Austausch und Anfragen

Neben Informationen über das Stadtgeschehen und der Möglichkeit, sich mit Fragen und Anliegen an den Bürgermeister und die Stadtratsmitglieder zu wenden, soll die Versammlung der Begegnung dienen, wozu auch nach dem offiziellen Teil der Versammlung bei einem kleinen Imbiss und Getränken Gelegenheit geboten wird.

Es ergeht herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger!

Peter Kraus, 1. Bürgermeister

Umgestaltung Herrnstraße Mitte - Vollsperrung 2. Bauabschnitt ab 4. März

Die Herrnstraße wird voraussichtlich ab 04.03.2024 ab Haus-Nr. 23 bis zur Haus-Nr. 27 für den 2. Bauabschnitt der Stadtsanierungsmaßnahme "Sanierung und Neugestaltung Herrnstraße Mitte" gesperrt.
Der 2. Bauabschnitt dauert bis ca. Juni, direkt im Anschluss daran erfolgt der 3. Bauabschnitt (bis zu Haus-Nr. 39) bis voraussichtlich Ende August.

Mit dem Beginn des 2. Bauabschnittes ist die Zufahrt vom Unteren Tor her durch die Herrnstraße nur noch bis zum ehem Gasthof Bären möglich.

Die vollständige aktualisierte Anliegerinformation finden Sie unter dem untenstehenden Link.
Information zur Weiterführung der Bauarbeiten zur Sanierung und Neugestaltung Herrnstraße Mitte

STADTFÜHRUNG durch das historische Markgrafenstädtchen

STADTFÜHRUNG durch das historische Markgrafenstädtchen Die erste öffentliche Stadtführung 2024 findet
am Samstag, den 04.05.2024 statt.

Treffpunkt: 11.00 Uhr am Rathaus
Dauer: ca. 1 bis 1 ½ Stunden, Kosten: 3,00 € pro Person

Weitere Öffentliche Stadtführungen:
Sonntag, 02.06.2024 um 16.00 Uhr
Sonntag, 07.07.2024 um 10.30 Uhr
Sonntag, 04.08.2024 um 16.00 Uhr
Sonntag, 01.09.2024 um 10.30 Uhr
Sonntag, 06.10.2024 um 16.00 Uhr
Samstag, 26.10.2024 um 20.00 Uhr - Nachtwächterführung



Reise ins Baltikum

Die historisch-kulturelle Reise führt auch zum Schauplatz des Holocaust
Der Volksbund Bezirksverband Unterfranken bietet vom 24.08. bis 06.09.2024 eine
14-tätige Busreise durch Estland, Lettland und Litauen an.
Neben Besuchen in Kaunas, Riga und Tallin sowie an der Kurischen Nehrung führt die Reise zu Orten der Erinnerung und des Gedenkens.
Unter anderem wird nahe Riga der Wald von Bikernieki besucht, in dem 1942 auch Mitglieder der ehem. Mainbernheimer Familie Hausmann ermordet wurden.
Die Hinreise erfolgt über Danzig (Polen), die Rückreise mit Fährüberfahrt von Tallin nach Stockholm und Aufenthalt in der schwedischen Hauptstadt.

Hier finden Sie die genauen Informationen zur Reise

Bürgerserviceportal freigeschaltet

Bürgerserviceportal freigeschaltet Ab sofort ist das Bürgerserviceportal der Stadt Mainbernheim freigeschaltet.

Im Rahmen des Bürgerservice-Portals haben Sie die Möglichkeit, Anträge an die Stadtverwaltung zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten. Soweit Gebühren anfallen, können Sie diese gleich online über mehrere angebotene Bezahldienste bezahlen, was eine schnellere Bearbeitung ermöglicht.

Sollte Ihr persönliches Erscheinen aus Gründen der Identifikation oder zur Abgabe weiterer Unterlagen dennoch erforderlich sein, werden wir Sie im Rahmen der Erfassung Ihrer Anträge ausdrücklich darauf hinweisen.

Erstmals für die bevorstehende Bundestagswahl wird im Bürgerserviceportal in den nächsten Tagen die online-Beantragung von Briefwahlunterlagen ermöglicht.
Hier geht es direkt zum Bürgerserviceportal

ALBERGO DIFFUSO MAINBERNHEIM e.V.

Interessierte Bürger, die sich ihrem Heimatort in besonderer Weise verbunden fühlen, haben das Projekt ALBERGO DIFFUSO ins Leben gerufen und einen Verein gegründet.

Seit Juli 2020 ist das Albergo in Betrieb und die Homepage
www.albergo-diffuso-mainbernheim.de wurde freigeschaltet.

Nähere Informationen zu Albergo Diffuso finden Sie hier