.
Mainbernheim - Historisches Markgrafenstädtchen im Landkreis Kitzingen.
Blick auf Mainbernheim vom Dornberg aus Richtung Kitzingen

1. Änderung Bebauungsplan "Am Steinberg II"

Der Stadtrat Mainbernheim hat am 22.04.2021 die 1. Änderung des Bebauungsplans
„Am Steinberg II“ im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB beschlossen.

In der Sitzung am 07.07.2022 hat der Stadtrat den Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplans gebilligt.
Die Auslegung und Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Träger öffentlicher Belange erfolgt in der Zeit vom 20.07.2022 bis 21.08.2022 (siehe anliegende Bekanntmachung vom 12.07.2022).

Das Plangebiet umfasst den Bereich des Grundstücks Fl.Nr. 648 und eine Teilfläche des Grundstücks Fl.Nr. 608, Neue Bergstraße (siehe beiliegenden Lageplan).
Die Voraussetzungen des §13a BauGB sind erfüllt.

Der mit dieser Änderung überplante Bereich soll als Baugebiet mit der Zweckbestimmung der Schaffung von Wohnraum dienen (WA). Im nordwestlichen Bereich entlang der Grundstücksgrenzen zu den Fl.Nrn. 308/2 und 308/3 kann bei Bedarf alternativ Mischbebauung (MI) zugelassen werden.

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses pdf509-bekanntm_aufst_beschl.pdf

Lageplan zur Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses pdf510-lageplan_aufst_beschl.pdf

Bekanntmachung der Beteiligung der Öffentlichkeit und der Träger öffentlicher Belange pdf549-bek_auslegung.pdf

Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplans "Am Steinberg II" pdf550-bplan-entwurf.pdf

Begründung zur 1. Änderung des Bebauungsplans "Am Steinberg II" pdf551-begruendung_1_aenderung.pdf

Schallschutztechn. Berechnung zur 1. Änderung des Bebauungplans "Am Steinberg II" pdf552-schallschutz.pdf

Fachbeitrag zum speziellen Artenschutz zur 1. Änderung des Bebauungsplans "Am Steinberg II" pdf553-sap.pdf

Datenschutzrechtl. Information pdf554-datenschutz.pdf

Formular für die TöB-Beteiligung pdf555-toeb-formular.pdf