.
Mainbernheim - Historisches Markgrafenstädtchen im Landkreis Kitzingen.
Blick über die Stadt mit oberem Turm

1. Änderung des Bebauungsplans Langwasen im vereinfachten Verfahren

Der Stadtrat Mainbernheim hat am 12. September 2019 die 1. Änderung des Bebauungsplans Langwasen im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB beschlossen.
Im Zeitraum vom 30.09.2019 bis 30.10.2019 findet die Beiteilung der Öffentlichkeit und der Träger öffentlicher Belange statt.

Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 2 BauGB)

Der Stadtrat Mainbernheim hat am 12.09.2019 die 1. Änderung des Bebauungsplans „Langwasen“ im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB beschlossen und den Entwurf dieser 1. Änderung des Bebauungsplans des Ing.-Büros Röschert vom 12.09.2019 gebilligt. Das Plangebiet umfasst den Bereich der MI-Flächen (Bauplätze Nrn. 1-3, Fl.Nrn. 954/1, 954/2 und 954/3) siehe beiliegenden Lageplan. Die vorgesehenen Änderungen berühren nicht die Grundzüge der Planung des Bebauungsplans für das Gebiet.

1. Änderung des Bebauungsplans „Langwasen“ mit Begründung i. d. F. vom 12.09.2019, können im Rathaus Mainbernheim, Rathausplatz 1, 97350 Mainbernheim, OG links Zimmer 15, in der Zeit vom 30.09.2019 bis 30.10.2019 während der allgemeinen Dienststunden eingesehen werden. Die Planunterlagen können auch hier eingesehen werden.

Allen Bürgerinnen und Bürgern wird während dieser Zeit Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Einwendungen und Änderungsvorschläge können bis zum 30.10.2019 schriftlich oder zur Niederschrift an die Stadt Mainbernheim, Rathausplatz 1, 97350 Mainbernheim gerichtet werden.

Bekanntmachung Aufstellungsbeschluss u. Beteiligung der Öffentlichkeit mit Lageplan pdf414-bekanntm_aufstbeschl.pdf

Entwurf der 1. Änderung BPlan Langwasen vom 12.09.2019 pdf412-entwurf_1_aend_bplan.pdf

Begründung zur 1. Änderung BPlan Langwasen vom 12.09.2019 pdf413-begruendung_bplan_1aend.pdf